LAGERHALTER SET (R10)

RC Modell Zubehör HB Racing LAGERHALTER SET (R10)

97 Prozent der Sammler sind Männer

Es gibt keinen typischen Sammler, sagt Berse: „Vom Kind bis zum Opa, vom Harz IV-Empfänger bis zum Reichen ist alles inbegriffen. Unter ihnen sind jedoch fast nur Männer, schätzungsweise 97 Prozent. ”

Die Motive sind für viele Sammler ähnlich: „Einige erinnern sich als Erwachsene daran, mit welchen Modellen sie als Kinder schon vor langer Zeit gespielt haben, und kaufen diese Modellautos Stück für Stück zurück, von der Streichholzschachtel bis zum Wiking. Die anderen wollen alle Autos, die sie gefahren sind, als Modelle haben. Die meisten bauen dann ihr eigenes Automobilmuseum. ”
Viele Sammler sind spezialisiert
Anzeige

Früher oder später beginnt sich jeder zu spezialisieren, sagt Berse. Immerhin ist der Markt mit rund 150 Herstellern weltweit viel zu groß und unüberschaubar. „Viele sammeln nur bestimmte Hersteller, andere sind auf Blaulichtfahrzeuge, Traktoren oder Formel-1-Rennwagen spezialisiert.“

Oder Sie sammeln nur Modelle eines bestimmten Herstellers. Wikingminiaturen sind in Deutschland am weitesten verbreitet. Das Unternehmen wurde 1936 in das Handelsregister von Groß-Berlin eingetragen, begann mit Schiffsminiaturen und wechselte kurz nach dem Zweiten Weltkrieg in Plastikautos im H0-Maßstab in das damalige Westberlin. Heute befindet sich Wiking in Lüdenscheid und eröffnete dort 2012 sogar ein eigenes Museum, die „Siku Wilking Model World&ldquo ;.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.